Gruppentraining

Gruppentraining neben einem Wanderweg, der Trainerhund ist immer dabei (hier mit Packtaschen)

Das Training wird so gestaltet, dass es den alltäglichen Situationen möglichst nah kommt. Das heisst wir üben den Gehorsam der Hunde in freier Natur.
Wir beginnen in einer ruhigen Umgebung und steigern dann langsam die Ablenkung.

Teilnehmerzahl
Gerne trainiere ich in kleinen Gruppen mit 4-6 Teilnehmern.

entspanntes Liegen unter Ablenkung

Teilnahmebedingungen
Für das Gehorsams-/Alltagstraining sollten die Hunde mindestens 5 Monate alt sein, nach oben gibt es keine Grenze.
Beim ersten Mal ist ein gültiger Hunde-Impfpaß und die Hunde-Haftpflichtversicherung vorzuzeigen. Ohne diese Unterlagen ist eine Teilnahme nicht möglich.

Übungsinhalt
Die wichtigsten Übungen sind Leinenführigkeit, Kommen auf Abruf, geduldiges Warten und ein entspanntes Passieren jeglicher Begegnung von Mensch und Tier. Das Ganze dann übertragen auf jede Lebenslage, egal ob einsam im Wald oder mit starker Ablenkung in einer lebhaften Umgebung.

Wann?
Die Übungsstunden finden abends (in der hellen Jahreszeit) oder am Wochenende statt. Dazu benötige ich mindestens 4 Interessenten.

Wie oft?
Zuerst buchen Sie eine einzelne Übungsstunde, doch die meisten Teilnehmer wünschen nach dem ersten Treffen gern einige Folgetermine. Diese können dann direkt vor Ort miteinander abgesprochen werden.

Interesse?
Dann bitte kurz per Mail melden damit ich eine kleine Gruppe zusammenstellen kann.